Gesprächskreis 06.07.2021

Was ist los mit unserer Welt?

Rutschen wir in den Abgrund?

Oder kraxeln wir im Gegenteil mühevoll den Berg hoch?

Freunde des Volkssports der Schwarzmalerei sagen:

„Es wirkte in den letzten Monaten so, als wollte alles aus den Fugen geraten, … als würde das Leben auf Erden vielerorts unerträglich. … Man möchte fast ersticken am pandemischen Elend und am Leid von Flüchtlingen, an Krieg, Vertreibung, Terrorakten und Amokläufen…“


Realisten mit Sportsgeist sagen:

„Gesundheit, Wohlstand, Bildung, Lebenserwartung, Frieden, Demokratie, Sicherheit – alles entwickelt sich seit langer Zeit zum Besseren, und keiner spricht darüber.“ (Steven Pinker)

Darüber sprechen wir am kommenden Dienstag in unserem Gesprächskreis am 06.07.2021, um 14.00 Uhr moderiert von Wolfgang Rill.

Unterhalten wir uns also einmal darüber. Trauen wir uns, den Mund voll zu nehmen! Versuchen wir, ein Stück weit zu begreifen, was geschieht. Vielleicht werden wir am Ende sogar ein wenig hoffen.

Denen, die Gott lieben, dient alles zum Guten. Es sind die Menschen, die er nach seinem Plan berufen hat.

Basis Bibel, Römer, 8,28

Zur Rubrik: Moderierte Gesprächskreise

Startseite

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare sind geschlossen.