Neue verbindliche Einreise-Regeln

Wiedereröffnung Thailands für geimpfte Touristen ab dem 1. November 2021
für Flugankünfte aus 46 zugelassenen Ländern.

Veröffentlicht von der staatlichen Tourism Authority of Thailand (TAT) am 30.10.2021 (Update).

Beitrag in Englischer Sprache.

(Bei Abweichungen der englischen / deutschen Übersetzung zum thailändischen Orginaltext ist nur der Thailändische maßgeblich).

Die thailändische Tourismusbehörde (TAT) teilt hiermit verbindlich mit, dass Thailand vollständig geimpfte ausländische Besucher, einschließlich zurückkehrende Thailänder und in Thailand lebende Ausländer, aus den untenstehenden genehmigten Ländern, die auf dem Luftweg einreisen, ohne Quarantänepflicht ab 01.11.2021 willkommen heißt.

Der thailändische Premierminister, General Prayut Chan-o-cha, unterzeichnete die Einreiserichtlinien für die quarantänefreie Wiedereröffnung, gestern Abend (21. Oktober 2021, 23.00 Uhr) die in der Royal Thai Government Gazette online veröffentlicht wurden, zusammen mit zwei weiteren Ankündigungen zu gelockerten COVID-19-Kontrollen in 17 thailändischen Tourismuszonen.

Ermöglicht wird die Einreise aus den folgenden 46 Einreiseländern:

Australien, Österreich, Bahrain, Belgien, Bhutan, Brunei Darussalam, Bulgarien, Kambodscha, Kanada, Chile, China, Zypern, Tschechien, Dänemark, Estland, Finnland, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Ungarn, Island, Irland, Israel, Italien, Japan, Lettland, Litauen, Malaysia, Malta, Niederlande, Neuseeland, Norwegen, Polen, Portugal, Katar, Saudi-Arabien, Singapur, Slowenien, Südkorea, Spanien, Schweden, Schweiz , Vereinigte Arabische Emirate, Großbritannien, USA und Hongkong.

Einreisende müssen sich dabei mindestens 21 Tage oder länger in den zugelassenen Ländern aufgehalten haben. lediglich Transit/Transfer aus den genehmigten Ländern ist nicht erlaubt.

Für zurückkehrende Thailänder und ausländische in Thailand lebende Einwohner ist es nicht erforderlich, sich 21 Tage oder länger in einem genehmigten Land aufgehalten zu haben, solange sie von Thailand in das/die genehmigte(n) Land/Länder reisten und innerhalb der letzten 21 Tage zurückkehren.

Alle Einreisenden benötigen neben den bisher üblichen Einreise-Dokumenten den neuen Thai „Covid“ Pass, in Thailand nur „Thai Pass“ genannt. Dieser ersetzt das bisherige Certificate of Entry (COE), und kann weiterhin nur online beantragt werden. Die für die Ausstellung benötigten Dokumente muß der Reisende ebenfalls online per Upload übermitteln.

Information / Beantragung eines Thai „Covid“ Pass:

https://tp.consular.go.th/

1.
Es wird ein ärztliches Attest mit einem RT-PCR- Test Laborergebnis benötigt, aus dem hervorgeht, dass COVID-19 nicht nachgewiesen wurde. Es darf nicht früher als 72 Stunden vor Reiseantritt ausgestellt worden sein.

Ein ärztliches Gentesungszertifikat ist auch von Genesenen erforderlich, bei denen früher ein Laborergebnis mit COVID-19 nachgewiesen wurde, um nachzuweisen, dass sie sich schon 3 Monate von COVID-19 erholt haben.

2.
Eine Versicherungspolice mit einer Deckung von mindestens 50.000 (vormals 100.000) US-Dollar, die die Behandlungskosten und andere medizinische Kosten im Zusammenhang mit einer COVID-19-Infektion abdecken sollte, einschließlich stationärer Krankenhausaufenthalte für die gesamte Dauer in Thailand. (Ausgenommen hiervon sind thailändische Staatsbürger, die Anspruch auf das nationale thailändische Krankenversicherungssystem haben).

3.
Eine Zahlungsbestätigung für mindestens eine Übernachtung nach Ankunft in einer zugelassenen gebuchten Quarantäneeinrichtung bis zum Erhalt des Testergebnisses innerhalb von ca. 24 Stunden. Dies ist für ausländische Staatsbürger immer ein SHA Plus-zertifiziertes Hotel. Für thailändische Staatsbürger stehen auch alternative Quarantäneeinrichtungen der Kategorien, AQ, AHQ, OQ zur Verfügung.

Die Vorauszahlung muss sowohl die 1-Nacht-Unterkunft, den erforderlichen RT-PCR-COVID-19-Test als auch ein Antigen-Test-Kit (ATK) abdecken.

4.
Eine Impfbescheinigung (vollständig geimpft).

Für vollständig Geimpfte umfasst der Nachweis eine Impfbescheinigung mit einem vom thailändischen Gesundheitsministerium (MoPH) oder der Weltgesundheitsorganisation (WHO) genehmigten Impfstoff (Doppelimpfung) mindestens 14 Tage vor dem Reisedatum.

Reisende unter 12 Jahren, die mit ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten reisen, sind von dieser Impfpflicht ausgenommen, müssen jedoch ein ärztliches Attest mit einem RT-PCR-Laborergebnis vorlegen, aus dem hervorgeht, dass COVID-19 nicht nachgewiesen wurde, ausgestellt nicht mehr als 72 Stunden vor der Reise .

5.
Bei der Ankunft am internationalen Flughafen Thailands müssen Reisende direkt mit dem genehmigten Flughafentransfer zum vorab vereinbarten COVID-19-Testzentrum oder der reservierten SHA Plus-zertifizierten Unterkunft fahren, um sich am ersten Tag dem erforderlichen RT-PCR-COVID-19-Test zu unterziehen.

Reisende müssen die angegebene Warn-App (MorChana) selbstständig herunterladen und installieren. Sie müssen innerhalb der Unterkunft dann nur noch auf das Testergebnis warten, das im Normalfall innerhalb eines Tages vorliegen sollte. Bei einem negativen COVID-19-Test können Reisende sich danach in Thailand frei bewegen.

6.
Jeder Reisende erhält ein Antigen Test Kit (ATK), das er bei der Buchung seiner SHA Plus Unterkunft im Voraus zu bezahlen hat. Jeder Reisende mit COVID-19-Symptomen muss sofort einen Test mit seinem ATK durchführen lassen. Wenn keine Symptome auftreten, müssen Reisende mittels des ATK den COVID-19-Selbsttest am Tag 6-7 wiederholen, und das Ergebnis beim Personal eines SHA Plus-Hotels oder eines Testzentrums vorlegen, sowie das Ergebnis aufzuzeichnen.

7.
Das Personal eines SHA Plus Hotels, oder das Personal einer AQ, AHQ, OQ Einrichtung muss dem Reisenden empfehlen, sich mindestens 7 Tage lang selbst zu überwachen wenn COVID-19-Symptome auftreten. Hierbei müssen die Mitarbeiter des Hotels/AQ Einrichtung den für die Kontrolle von übertragbaren Krankheiten zuständigen Beamten benachrichtigen, der dann gegebenenfalls weitere Schritte einleitet.

Das bisherige „Sandbox“ Modell wird zu „Business & Leisure Ultimate Experiences“ (sog. neue blaue Zone).

Dies bedeutet konkret, Thailand empfängt weiterhin vollständig geimpfte Besucher auch aus Ländern, die nicht auf der obengenannten Liste stehen, unter gelockerten Auflagen.

Reisende können für ihren ersten 7-tägigen obligatorischen Quarantäne Aufenthalt aus den 17 Destinationen der neuen „Blue Zone“ ihre Destination wählen, bevor sie dann in andere Teile Thailands weiterreisen können.

Zur blauen Zone gehören:

Bangkok
Krabi
Chon Buri (Banglamung, Pattaya, Si Racha, Ko Si Chang, and Sattahip – Na Jomtien and Bang Sarey)
Chiang Mai (Mueang, Doi Tao, Mae Rim, and Mae Taeng,)
Trat (Ko Chang)
Buri Ram (Mueang)
Prachuap Khiri Khan (Hua Hin and Nong Kae)
Phang-Nga
Phetchaburi (Cha-Am)
Phuket

Ranong (Ko Phayam)
Rayong (Ko Samet)
Loei (Chiang Khan)
Samut Prakan (Suvarnabhumi Airport)
Surat Thani (Ko Samui, Ko Pha-ngan, and Ko Tao)
Nong Khai (Mueang, Sangkhom, Si Chiang Mai, and Tha Bo)
Udon Thani (Mueang, Ban Dung, Kumphawapi, Na Yung, Nong Han, and Prachaksinlapakhom)

Erforderlich ist hierbei ebenfalls der oben beschriebene Thai „Covid“ Pass.

Die beiden erforderlichen COVID-19-Tests wurden überarbeitet, um die RT-PCR-Methode für den ersten Test bei der Ankunft in Thailand und die ATK-Methode in den vorgesehenen Testzentren für den zweiten Test, der um Tag 6-7 stattfindet, zu verwenden.

Der erforderliche Krankenversicherungsschutz im Zusammenhang mit einer Infektion mit COVID-19 wird auf 50.000 US-Dollar (vorher 100.000 US-Dollar) reduziert.

Die Quarantänezeit beträgt 7 Tage für Reisende, die vollständig mit einem zugelassenen Impfstoff geimpft wurden, 10 Tage für ungeimpfte oder teilweise geimpfte Flugreisende und 14 Tage für ungeimpfte oder teilweise geimpfte Landankünfte.

Reisende können jedoch nun mehr (noch zu spezifizierende) Aktivitäten im Hotel genießen.

Die 2 erforderlichen COVID-19-Tests wurden überarbeitet, um die RT-PCR-Methode für den ersten Test bei der Ankunft in Thailand und die ATK-Methode in den vorgesehenen Testzentren für den zweiten Test, der um den Tag 8-9 stattfindet, zu verwenden.

Startseite
Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare sind geschlossen.