Martinsfest Nachlese

Am Donnerstag feierten wir St. Martin. Zehn Kinder und viele Erwachsene hörten die Geschichte, wie der Soldat Martin seinen Mantel mit dem frierenden Bettler teilt. Eine fröhliches Fest, bei dem auch viel gesungen und musiziert wurde.

Anschließend machten wir mit leuchtenden Laternen einen Zug durch das Viertel und sangen Laternenlieder, angeführt von den Gitarristen Ekki und Bernhard. 

Danach gab es für jedes Kind und für Erwachsene einen Weckmann. Herzlichen Dank an Eve Franke und Herta Leuschner, die die Laternen bastelten und Weckmänner buken und den Vielen, die mit ihrer Begeisterung das Fest wuppten!

Wir hoffen alle , dass wir dieses wunderschöne Fest auch nächstes Jahr wieder auf die gleiche Weise durchführen können.

Die Initiatorin Herta Leuschner und BZP Geschäftsführer Perter Hirsekorn, bedanken sich.

Startseite
Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare sind geschlossen.