Spendenbitte



Liebe Gemeindemitglieder,
liebe Freundinnen und Freunde,
liebe Interessierte und Förderer unserer Gemeinde in aller Welt!

Wir grüßen Sie sehr herzlich aus dem Gemeindehaus in Bangkok und aus dem Begegnungszentrum in Pattaya und wünschen Ihnen allen einen gesegneten Advent.

Wir hoffen, dass Sie, ihre Familien und Lieben gut durch die Pandemie in diesem Jahr gekommen sind. Wir wünschen Ihnen allen von Herzen, dass Sie auch weiterhin behütet und beschützt bleiben. Vielen Menschen in unserer Gemeinde haben wir im vergangenen Jahr beigestanden mit Rat, Unterstützung und Hilfe und häufig auch einfach damit, dass wir da waren. Unsere Gemeinde ist für viele Menschen eine Heimat des Herzens in der Fremde.

In Pandemiezeiten und Situationen persönlicher Schicksalsschläge merken wir, wie grundlegend die Zusammengehörigkeit in der Gemeinschaft unserer Auslandsgemeinde ist.

Wir danken unseren Mitgliedern und allen, die im vergangenen Jahr unsere Gemeinde an den beiden Standorten in Bangkok und Pattaya auch materiell mit ihren Beiträgen und Spenden unterstützt haben. Bei den Mitgliedsbeiträgen konnten wir sogar weit mehr als geplant einnehmen. Leider haben wir für die Jahresmieten sowohl des Begegnungszentrums in Pattaya wie auch des Gemeindehauses in Bangkok noch nicht die volle Summe an Spenden eingenommen, auch wenn viele von Ihnen kleinere oder auch größere Beträge bereits gespendet haben.

Unsere Standorte in Pattaya (Begegnungszentrum) und Bangkok (Gemeindehaus) sind für uns bedeutende Zentren unserer Gemeindearbeit. Daher treten wir mit einer Spendenbitte jetzt im Advent an Sie heran. Wir wollen Sie bitten, von dem, was Sie übrig haben, sei es viel oder wenig, etwas abzugeben für die Jahresmieten des Gemeindehauses Bangkok und/oder des Begegnungszentrums in Pattaya.

Bitte geben Sie bei Ihrer Überweisung auf eines unserer beiden Konten an, ob Ihre Gabe für Bangkok oder Pattaya bestimmt ist. Dann wird Ihre Spende auch für die entsprechende Jahresmiete in Pattaya oder Bangkok verwendet. Falls Sie keine Angaben machen, wird Ihre Spende zu gleichen Teilen an beide Standorte vergeben.

Falls Sie eine Spende auf das thailändische Konto machen, schreiben Sie bitte eine E-Mail an Pfarrer Carsten Körber mit der Angabe, ob Ihre Spende für Pattaya und/oder Bangkok vorgesehen ist. Falls Sie auch eine Zuwendungsbescheinigung benötigen, teilen Sie dies bitte auch zusammen mit Ihrer postalischen Adresse per E-Mail an Pfarrer Carsten Körber mit.


Wir danken Ihnen für Ihre tatkräftige Unterstützung und verbleiben mit Segenswünschen für ein gesundes Neues Jahr und einem herzlichen „Vergelt’s Gott“

Ihre

Peter Hirsekorn, Vorsitzender
Cartsen Körber, Pastor
Wolfgang Leuschner, Pastor

Bankverbindungen
in Deutschland:
Evangelische Bank
Empfänger: „Ev. Gemeinde Deutscher Sprache Thailand“
DE21 5206 0410 0000 4105 19
BIC: GENODEF1EK1

in Thailand:
Bangkok Bank
Empfänger: „German Protestant Church in Thailand“
Account No 096-3-00826-3

Startseite
Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare sind geschlossen.