Gesprächskreis 21.12.2021

Thema heute: Ein erfülltes Leben

Ab und zu halten wir inne und blicken zurück auf unser Leben: Wie war es? Können wir zufrieden sein? Was war besonders zufriedenstellend? Was bedrückt uns noch im Nachhinein? – Wir können die Perspektive umkehren und nach vorn schauen: Was müssten wir verändern, um unserem Leben den letzten Schliff zu geben?

Nach welchen Kriterien beantworten wir die vorstehenden Fragen?

Was ist wichtig, wenn ich mein gelebtes Leben betrachte? Dass ich es immer bequem hatte? Dass ich genügend Liebe und Zuwendung bekommen habe? Dass ich bestimmte Werte nach vorn gebracht habe? Dass ich – eventuell trotz mieser Startbedingungen – ein gelungenes Leben durchlaufen habe? Dass ich im Laufe der Zeit viele meiner Anlagen und Fähigkeiten entwickeln konnte?

Es ist ein weites Feld. Mehr als ein erster Rundgang wird uns nicht gelingen, meint der Moderator des Gesprächskreises Wolfram Reda.

Wir freuen uns trotzdem auf eine interessante Runde am 21.12.2021 im BZP.

Es gibt erfülltes Leben trotz vieler unerfüllter Wünsche.

Dietrich Bonhoeffer (1906-1945), lutherischer Theologe und als Vertreter der Bekennenden Kirche am Widerstand gegen den Nationalsozialismus beteiligt.

Zur Rubrik: Moderierte Gesprächskreise

Startseite
Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare sind geschlossen.