Corona Maßnahmen im BZP

Seit Beginn der Covid-Pandemie haben sich die Geschäftsführung sowie die ehrenamtlichen Mitarbeiter des BZP nicht nur zur strikten Einhaltung der Corona Schutzmaßnahmen der thailändischen Behörden verpflichtet, sondern es werden darüber hinaus noch weitere, eigenständige Maßnahmen zum Schutz unserer Besucher durchgeführt.

Das Begegnungszentrum ist mittlerweile von der staatlichen thailändischen Organisation Saefty and Health Administration (SHA) als sichere Betriebsstätte zertifiziert. Dies bedeutet, wir erfüllen die höchsten Sicherheitsanforderungen der thailändischen Regierung.

UPDATE 08. Januar 2022:
Bei uns findet offiziell weiterhin kein Alkohlausschank statt. Dies ist erforderlich da wir auf diese Weise auch Besuchern ohne aktuellen Corona ATK Test den Besuch im Restaurant gestatten können. Für Rückfragen gibt unser Betriebsleiter Khun Jack  (Tel. 092 382 1322) gerne Auskunft.

Unsere Zertifizierung ermöglicht es uns auch Veranstaltungen im eingeschränktem Umfang unter Beachtung der thailändischen Gesetze durchzuführen. Für alle BZP Veranstaltungen gilt konsequent die 2G Regel, dies bedeutet Zutritt nur für Genesene und Geimpfte, die sich mit einem staatlichen Zertifikat ausweisen.

Alle Besucher sind trotz 2G weiterhin verpflichtet vor Eintritt ins BZP ihre Körpertemperatur über unser automatisches Messgerät zu checken. Dies dauert nur einen kurzen Moment.

Zur persönlichen Identifizierung ist auch das Scannen des thailändischen Covid-19 Barcodes über das Smartphone erforderlich, was jedoch in Sekunden erledigt ist.

Zum Scannen muss die MorChana App auf dem eigenen Gerät installiert sein. Alternativ kann jedoch auch ein schriftlicher Eintrag von Name und Telefonnummer in die ausgelegte Besucherliste erfolgen. Ein anonymer Besuch ist in Zeiten der Corona Pandemie nicht mehr möglich.

Dies mag alles ein klein wenig lästig sein, dient aber dazu, bei einem etwaigen Coronageschehen eine schnelle Nachverfolgung der staatlichen Gesundheitsbehörden einzuleiten. Eine wichtige Maßnahme die Covid-19 Pandemie in Thailand effektiv einzudämmen.

Wir weisen noch einmal deutlich darauf hin, dass deshalb auch grundsätzlich alle thailändischen Abstandsregeln und Hygienevorschriften einzuhalten sind, ebenso wie die Verpflichtung in geschlossenen Räumen Schutzmaske zu tragen.

In unserem luftdurchströmten Open Air Restaurant / Cafe und Garten ist keine Maske erforderlich. Ebenfalls nicht in Räumen die gastronomisch genutzt werden.

Reinigung und Hygiene

Ein Bestandteil unseres Kataloges an vorbeugenden Maßnahmen im Rahmen des Hygienekonzeptes des BZP ist die regelmäßige Desinfektion der Räumlichkeiten und des Mobiliars des Begegnungszentrums. In diesem Zusammenhang werden durch den Betriebsleiter Khun Jack die komplette Bestuhlung des Restaurants mittels Hochdruckreiniger regelmäßig desinfiziert.

Vollständige Desinfektion

Wir sind niemals untätig. Die Zeit unserer Schließung wird dazu genutzt, im Begegnungszentrum unfangreiche Desinfektionsschutz Maßnahmen durchzuführen. Hier der Bericht.

Mehr Information zur BZP.life Aktion.
Startseite

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare sind geschlossen.