Ekkehart Tschöp

Ekkehart Tschöp über sich selbst:

„Ich ging ins altsprachliche Gymnasium in Limburg an der Lahn. Verstehe also viele Fremdwörter.

Studierte dann Naturwissenschaften in Darmstadt. Gründete eine Familie mit Frau und 2 Kindern. Liess allen eine sehr gute Ausbildung zukommen und gründete eine Elektronik Firma. Dann arbeitete ich ohne Pause bis zu meinem 55igsten Lebensjahr.

Ich spiele jetzt in Pattaya zweimal die Woche Fussball, mache Musik in beiden christlichen Kirchen und geniesse die freundlichen Menschen im Begegnungszentrum. Ich versuche meine philippinische Freundin zu verstehen und den letzten Teil meines Lebens auch wieder schön zu gestalten“.

Zurück zum FBZ Kreativteam

Freundeskreis Hauptseite

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare sind geschlossen.