Fitness und Gesundheit

Mens sana in corpore sano, so lautet eine alte lateinische Redewendung: ein gesunder Geist in einem gesunden Körper, die dem römischen Dichter Juvenal zugeschrieben wird.

Daher bietet das Begegnungszentrum eine Reihe verschiedener und altersgerechter Aktivitäten an. Mit der stets wachsenden Lebenserwartung von Menschen steigt auch die Bedeutung einer guten körperlichen und geistigen Gesundheit.

Die Rechnung scheint einfach: Je länger ein Mensch lebt, umso eher ist er dem Risiko altersbedingter Erkrankungen ausgesetzt. Fitness und körperliche Aktivität verbessert nicht nur die physische Gesundheit, sondern begünstigt auch die geistige Leistungsfähigkeit, was wiederum für eine höhere Resistenz gegen den Verfall von Hirn- und Körperfunktionen sorgt.

Das Gehirn wird besser durchblutet, die Schlafqualität steigt und damit auch das allgemeine Wohlbefinden.

Die verschiedenen Übungen, die unsere erfahrenen ehrenamtlichen Kursleiter anbieten, helfen dabei, eine gute Gedächtnisleistung auch im höheren Alter zu erhalten.

Neue und kreative Erfahrungen beugen dem „Honig im Kopf“ vor.

Und letztlich sind die sozialen Kontakte, das Gemeinschaftsgefühl innerhalb einer Gruppe, die Geselligkeit und Pflege von Freundschaften weitere Faktoren, die vor einer nachlassenden Gehirnaktivität schützen können.

Das Fitness- und Gesundheitsangebot im BZP:

YogaSeniorengymnastik
Autogenes TrainingMeditation
Kreistänze
Startseite

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare sind geschlossen.