Seniorengymnastik

Hallo, mein Name ist Joachim Albrecht (Kurzbiografie) und ich leite den Kurs Seniorengymnastik im BZP.

Im Alter kann die Leistungsfähigkeit nachlassen. Na und! Wir können uns den Körper, indem wir leben nicht aussuchen, aber wir entscheiden jeden Tag, wie wir mit ihm umgehen.

Meditation, selektive Wahrnehmung, Gedächtnistraining, sowie motorische Herausforderungen, wie bei der Seniorengymnastik angewandt, verbessern Geist und Körper.

Motorische Herausforderung?

Stellt euch auf ein Bein, schließt die Augen und steckt die Ringfinger über Kreuz in die Ohren. Kein Problem?

Dann sagt jetzt dabei laut rückwärts das 1 x 7 auf. Immer noch kein Problem? Stellt Euch vor, Euer Nachbar beobachtet euch dabei. Im Ernst, der Aufwand lohnt sich. Ihr habt die Chance, eure Atmung und das Herzkreislaufsystem zu verbessern, die Gelenke beweglicher zu machen, sowie die Körperwahrnehmung und die mentale Leistungsfähigkeit zu erhöhen.

Damit könnt ihr eure Lebensqualität verbessern. Und wer braucht schon „Honig im Kopf“. Auf Wunsch, können auch die „Acht Brokate“ (Chi Gung) geübt werden. Bitte Decke oder Strandhandtuch und bequeme Kleidung mitbringen.

Alle Übungen werden altersgerecht im Tempo und in der Intensität angepasst. Es geht darum, beweglich zu bleiben, die Muskulatur zu stärken, bewusst zu atmen, zu entspannen und natürlich auch Spaß zu haben. Im Mittelpunkt stehen ein gutes Körpergefühl und Lebensfreude.

Leider war die Seniorengymnastik aufgrund des Infektionsgeschehens im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie sehr lange ausgesetzt. Der Termin der Wiederaufnahme wurde inzwischen im Wochenprogramm angekündigt. Unter Kontakte könnt ihr aber auch gerne direkt mit dem Kursleiter Joachim Albrecht Kontakt aufnehmen.

Das Fitness- und Gesundheitsangebot im BZP:

YogaSeniorengymnastik
Autogenes TrainingMeditation

Zurück zu Fitness und Gesundheit

Bitte teilen Sie diesen Beitrag

Kommentare sind geschlossen.